Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Seematt, neolithische Seeufersiedlung
Kategorie A
Objektart Archäologische Objekte / Neolithikum
KGS-DS-Nr 3689
Adresse
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Hitzkirch
Koordinaten 2661301 / 1229750
Objektinformation:
Weitere Informationen Teil des Welterbe-Objekts prähistorische Pfahlbauten um die Alpen
Weitere Informationen
Weitere Informationen
CH-LU-03, Hitzkirch–Seematte: Umfassende Stratigraphie mit mehreren Siedlungen aus dem Neolithikum (vor allem frühe und klassische Cortaillod und Horgen Kultur), die bislang noch kaum untersucht wurden und deshalb grosses wissenschaftliches Potential innehaben. Eine kleinflächige Grabung lieferte gut erhaltene Pfostenkonstruktionen und ebenerdige Feuerstellen. Sie wies ausgezeichnete Bedingungen für die Erhaltung von organischen Materialien wie Holzartefakte, Textilien, Samen und Knochen nach (Quelle: http://www.palafittes.org/).