Protection of cultural property inventory with objects of national importance (Federal Office for Civil Protection)
Name Bleiche, prähistorische Seeufersiedlungen
Category A
Type of object Archäologische Objekte / Neolithikum / Bronzezeit
PCP ref. no 4917
Address
Municipality (Former municipality) Arbon
Coordinates 2749851 / 1263350
Object information: kgs_04917_gsk-d.pdf
Further information Teil des Welterbe-Objekts prähistorische Pfahlbauten um die Alpen
Further information
Further information
CH-TG-01, Arbon–Bleiche 2-3: Arbon–Bleiche 2 gab seinen Namen einer Kulturgruppe aus der Frühbronzezeit und ist deshalb ein wichtiger Referenzkomplex. Ausgrabungen in Arbon–Bleiche 3 (1993–1995) belegten eine bestens erhaltene, einphasige Siedlung aus einer wenig bekannten Periode (Übergang von der Pfyner zur Horgener Kultur). Die Kulturschicht und die Befunde liefern einen detaillierten Einblick ins prähistorische Leben eines Dorfes von 3384–3370 v.Chr. Das Dorf wurde aus parallelen Hausreihen gebildet, die ein riesiges Fundinventar, Nachweise für die Siedlungsorganisation und nicht zuletzt auch weiträumige Handelsbeziehungen beispielsweise zur donauländischen Baden-Boléraz-Kultur nachwiesen (Quelle: http://www.palafittes.org/).