Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Kunstmuseum
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Kunst Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8474
Adresse Museumstrasse 52
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Winterthur
Koordinaten 2697301 / 1262035
Objektinformation: kgs_08474_gsk-d.pdf
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Weitere Informationen Wikipedia: Kunstmuseum Winterthur
Malerei: Schweizer Kunst ab dem 19. Jh. (Ferdinand Hodler, Giovanni Giacometti, Félix Vallotton, René Auberjonois, Adolf Dietrich, Max Bill, Dieter Roth). Internationale Kunst vom Impressionismus bis zur Gegenwart (Claude Monet, Alfred Sisley, Vincent van Gogh, Odilon Redon, Pierre Bonnard, Edouard Vuillard, Pablo Picasso, Georges Braque, Juan Gris, Robert Delaunay, Fernand Léger, Paul Klee, Hans Arp, Juan Miró, Max Ernst, René Magritte, Alexander Calder, Theo van Doesburg, Piet Mondrian, Wassily Kandinsky, Le Corbusier, Sophie Taeuber-Arp, Giorgio Morandi, Alberto Giacometti, Philip Guston, Eva Hesse, Agnes Martin, Brice Marden, Jerry Zeniuk, Lucio Fontana, Piero Manzoni, Jannis Kounellis, Mario Merz, Gerhard Richter). Skulptur: Werke des 19. und 20. Jh. ( Auguste Rodin, Aristide Maillol, Medardo Rosso, Constantin Brancusi, Wilhelm Lehmbruck, John Chamberlain, David Rabinowitch). Graphische Sammlung mit ähnlichen Schwerpunkten. Teile der Sammlungsbestände vor 1900 sind in der Stiftung Oskar Reinhart ausgestellt. Eröffnet: 1916 Textwiedergabe mit freundlicher Genehmigung des VMS aus: www.museums.ch Der Schweizer Museumsführer