Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Historisches Museum und Völkerkundemuseum
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Archäologie Museum (Sammlung) / Geschichte Museum (Sammlung) / Volkskunde Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8513
Adresse Museumstrasse 50
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) St. Gallen
Koordinaten 2746683 / 1254913
Objektinformation: kgs_08513_gsk-d.pdf
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Weitere Informationen Wikipedia: Historisches und Völkerkundemuseum St. Gallen
© Kant. Denkmalpflege SG -
© Kant. Denkmalpflege SG -
© Kant. Denkmalpflege SG -
© Kant. Denkmalpflege SG -
Historisch-archäologische Abteilung: Ur- und Frühgeschichte des Kantons, Stadtgeschichte mit Modell des spätmittelalterlichen Sankt Gallens; Eingebaute Zimmer des 16.-19. Jahrhunderts; Stickereiindustrie; Volkskunst; Kirchliche Kunst; Fahnen, u.a. aus der Burgunderbeute, Waffen und Uniformen; Küche aus vorindustrieller Zeit; Apotheke; Coiffeursalon; Feuer und Licht; Kostüme; Glasgemälde; Porzellan; Zinn; Musikinstrumente; Möbel; Spielzeug; St. Galler Figurentheater. Ethnologische Abteilung: Totenkult und Schriftzeugnisse aus Altägypten; Masken und Skulpturen aus West- und Zentralafrika; Bronzearbeiten aus dem Königreich Benin; kultische Objekte aus dem Pazifikraum; Indianer- und Inuitkulturen Nordamerikas; präkolumbianische Kulturen Mittel- und Südamerikas; islamischer Kulturkreis von Nordafrika bis Mittelasien; Kulturkreis Indien, einschliesslich Zentralasien, Indochina und Indonesien; Keramik und religiöse Kultur aus China; Kunstgewerbe, Nô-Masken und Figuren aus Japan. Eröffnet: 1921 Textwiedergabe mit freundlicher Genehmigung des VMS aus: www.museums.ch Der Schweizer Museumsführer