Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Kunstmuseum
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Kunst Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8517
Adresse Museumstrasse 32
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) St. Gallen
Koordinaten 2746584 / 1254814
Objektinformation: KGS_08517_Institution.pdf
Weitere Informationen Homepage: Kunstmuseum St. Gallen
Weitere Informationen
Weitere Informationen Wikipedia: Kunstmuseum St. Gallen
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
© Kunstmuseum St. Gallen -
Malerei und Plastik des 17. bis 20. Jh.; Niederländische Malerei des 17. Jh.; Werkgruppen von Anton Graff, Ferdinand Georg Waldmüller, Carl Spitzweg; Malerei des deutschen Idealismus (Böcklin, Feuerbach, Marées) und des französischen Realismus und Impressionismus (Courbet, Corot, Pissarro, Sisley, Monet, Redon). Malerei der Jahrhundertwende mit einer Werkgruppe von Ferdinand Hodler. Beispiele der klassischen Moderne (Kirchner, Klee, Sophie Taeuber-Arp, Julius Bissier). Zeitgenössische Plastik (Mario Merz, Wolfgang Laib, Richard Serra, Nam June Paik) und Malerei (Imi Knoebel, Helmut Federle, Joseph Marioni). Spezialsammlung Ostschweizer Bauernmalerei. Aufgrund der Platzverhältnisse ist die permanente Sammlung in wechselnden Präsentationen zu sehen. Sonderausstellungen. Eröffnet: 1877 Textwiedergabe mit freundlicher Genehmigung des VMS aus: www.museums.ch Der Schweizer Museumsführer