Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Alpines Museum der Schweiz
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Geschichte Museum (Sammlung) / Kunst Museum (Sammlung) / Naturwissenschaften Museum (Sammlung) / Volkskunde Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8542
Adresse Helvetiaplatz 4
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Bern
Koordinaten 2600727 / 1199215
Objektinformation:
Weitere Informationen Homepage: Alpines Museum
Weitere Informationen
Weitere Informationen Wikipedia: Alpines Museum
© Alpines Museum der Schweiz, Bern -
© BABS, Fachbereich Kulturgüterschutz - Samuel Bauhofer
Alpines Museum der Schweiz Das Alpine Museum der Schweiz (alps) ist seit 1905 ein spartenübergreifendes Museum zum Themenkreis Alpen/Bergwelt. Es arbeitet gegenwartsorientiert, interdisziplinär und partizipativ mit Projekten zu gesellschaftlich relevanten Themen. Neben den Wechselausstellungen organisiert das alps Veranstaltungen und zielgruppenspezifische Vermittlungsangebote und pflegt Kontakte zum nationalen und internationalen Netzwerk alpiner Museen. Das alps besitzt eine Sammlung mit den Schwerpunkten Bergfotografie, historische Dokumente zum Alpinismus, alpinistische Ausrüstungsgegenstände, alpine Volkskunde, Reliefkunst, Panoramen, Druckgrafik und Plakate. Die Sammlung wird in eigenen Projekten und mittels Ausleihen an andere Institutionen der Öffentlichkeit zugänglich macht.