Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Flieger Flab Museum
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Geschichte Museum (Sammlung) / Technik Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8554
Adresse Überlandstrasse 255
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Dübendorf
Koordinaten 2690010 / 1250375
Objektinformation:
Weitere Informationen Flieger Flab Museum
Weitere Informationen
Weitere Informationen Wikipedia: Militärflugplatz Dübendorf
Umfassende Sammlung zur schweizerischen Militäraviatik und Fliegerabwehr: über 30 Flugzeuge (u.a. Messerschmitt Me 109, North American P-51 Mustang, F+W N-20 Aiguillon, FFA P-16), Helikopter sowie Feuerleit- und Waffensysteme der Fliegerabwehr. Reiche Sammlung von Flugzeugmotoren und Triebwerken ab 1910. Militärische Nutzung der Aviatik: vom Fliegerpfeil zur radargesteuerten Lenkwaffe, von der Ballonkamera zum Infrarot-Aufnahmesystem der Dassault Mirage MIR III RS. Funkstationen, Radaranlagen, Feuerleitrechner, Peil- und Richtstrahlgeräte. Dokumente, Uniformen, Fliegerbekleidung, Abzeichen, Modelle, Videovorführungen. Eröffnet: 1978 Textwiedergabe mit freundlicher Genehmigung des VMS aus: www.museums.ch Der Schweizer Museumsführer