Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Schweizerisches Agrarmuseum Burgrain
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Geschichte Museum (Sammlung) / Technik Museum (Sammlung) / Volkskunde Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8587
Adresse Burgrain 8
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Alberswil
Koordinaten 2642572 / 1221511
Objektinformation:
Weitere Informationen Museen im Kanton Luzern
Weitere Informationen Homepage Museum Burgrain
Weitere Informationen
© www.picswiss.ch - Roland Zumbühl, Arlesheim
Modelle, Baufragmente, Einrichtungsgegenstände und Geräte des bäuerlichen Wohnens sowie der bäuerlichen Hauswirtschaft. Arbeitsgeräte, Maschinen und Fahrzeuge der landwirtschaftlichen Arbeit im Tal, auf den Alpen, in der Wald und Forstwirtschaft. Geräte und Maschinen der Milchgewinnung und -verwertung, der Müllerei und der Düngerherstellung. Werkzeuge und Maschinen des ländlichen Handwerks. Die Ausstellung zeigt Objekte ab dem Ende des 17. Jh. bis Mitte des 20. Jh. Fachbibliothek, Grafiksammlung, Fotothek zur Geschichte der schweizerischen Landwirtschaft und zur Entwicklung der Agrartechnik. Schau- und Lehrbienenhaus. Landwirtschaftslehrpfad und öffentlicher landwirtschaftlicher Betrieb «Burgrain». Eröffnet: 1974 Textwiedergabe mit freundlicher Genehmigung des VMS aus: www.museums.ch Der Schweizer Museumsführer