Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Schloss Wildegg (Bestandteil der Schweizerischen Landesmuseen)
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Geschichte Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8605
Adresse Effingerweg 8
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Möriken-Wildegg
Koordinaten 2655218 / 1252466
Objektinformation:
Weitere Informationen Schloss Wildegg
Weitere Informationen Swisscastles
Weitere Informationen Wikipedia: Schloss Wildegg
Während elf Generationen prägte die Familie von Effinger die Schlossdomäne Wildegg bis 1912. Der Rundgang führt über 10 Etagen durch 33 Wohn- und Arbeitsräume, die original erhalten und ausgestattet sind. Der Nutz- und Lustgarten (3'300 m2) beherbergt vorwiegend alte Nutzpflanzen der Vereinigung Pro Specie Rara. In den Rabatten erfreuen saisonal wechselnd tausende von Blumen die Besucher. Die Anlage mit Schloss, Wald, landw. Hof, Park und Gärten ist im Wesentlichen erhalten geblieben und ist heute eine Kulturlandschaft von nationaler Bedeutung. Eröffnet: 1912 Textwiedergabe mit freundlicher Genehmigung des VMS aus: www.museums.ch Der Schweizer Museumsführer