Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Kunstmuseum mit Kupferstichkabinett
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Kunst Museum (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8618
Adresse St. Alban-Graben 16
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Basel
Koordinaten 2611695 / 1267078
Objektinformation:
Weitere Informationen Kunstmuseum Basel
Weitere Informationen
Weitere Informationen Wikipedia: Kunstmuseum Basel
Gemäldegalerie: Grösste Sammlung von Werken von Konrad Witz, Hans Holbein d. J. und der oberrheinisch-schweizerischen Malerei des 15./16. Jh. Werkgruppen und Werke u.a. von Martin Schongauer, Hans Fries, Hans Holbein d. Ä., Hans Baldung Grien, Lucas Cranach d.Ä., Mathias Grünewald, Albrecht Altdorfer, Niklaus Manuel Deutsch, Hans Leu d.J., Ambrosius Holbein, Tobias Stimmer, Hans Bock d.Ä. - Über 350 Werke flämischer und holländischer Malerei des 15. bis 17. Jh., darunter Gérard David, Rembrandt, Rubens, Jacob van Ruisdael, Jan van Goyen. - Schweizerische Malerei des 18. Jh., darunter Ensemble mit Alpenbildern von Caspar Wolf. - Umfangreiche Sammlung schweizerischer und deutscher Malerei des 19. Jh.,: Klassizismus, Romantik und Biedermeier; bedeutende Werkgruppen von Frank Buchser und Albert Anker. Grösste Sammlung von Werken von Arnold Böcklin; Werke von Anselm Feuerbach, Hans Thoma, Hans Sandreuter und Ernst Stückelberg. - Französische Malerei des 19. Jh.: Eugène Delacroix, Gustave Courbet, Edgar Degas, Edouard Manet, Claude Monet, Auguste Renoir, Odilon Redon; bedeutende Werkgruppen von Camille Corot, den Impressionisten sowie von Paul Cézanne, Paul Gauguin und Vincent van Gogh. Plastiken von Honoré Daumier, Auguste Renoir und Auguste Rodin. - Umfassende, systematisch aufgebaute Sammlung der Kunst des 20. Jh., darunter die bedeutendste europäische Kubistensammlung. Gruppen wichtiger Werke von Georges Rouault, Henri Matisse, Pablo Picasso, Georges Braque, Juan Gris, Fernand Léger, Le Corbusier, Amédée Ozenfant, Marc Chagall und Paul Klee. Ferner bedeutende Bilder von Henri Rousseau, Franz Marc, Robert Delaunay, Louis Moilliet, Emil Nolde, Lovis Corinth und Oskar Kokoschka. Bedeutende Vertretung der Pioniere der abstrakten Kunst, Wassily Kandinsky, Piet Mondrian, El Lissitzky, Hans Arp, Antoine Pevsner. Neuere europäische Kunst: Jean Dubuffet, Serge Poliakoff und Antoni Tapiès. - Neuere amerikanische Malerei: Sam Francis, Jasper Johns, Franz Kline, Barnett Newman, Mark Rothko, Frank Stella, Clyfford Still, Mark Tobey, Cy Twombly, Andy Warhol. - Plastiken von Aristide Maillol, Wilhelm Lehmbruck, Henri Laurens, Hans Arp, Alberto Giacometti, Alexander Calder, Eduardo Chillida, Claes Oldenburg, Jacques Lipchitz, Bruce Nauman, Frank Stella. - Schweizerische Malerei und Plastik des 20. Jh. darunter bedeutende Hodler-Sammlung und zahlreiche Werke von René Auberjonois, Otto Meyer-Amden und Jean Tinguely. - Basler Malerei und Plastik des 20. Jh. - Kupferstichkabinett: Zeichnungen, Druckgraphik und Bücher mit Originalgraphik des 15.-20. Jh. - Bedeutendste Sammlung süddeutsch-oberrheinisch-schweizerischer Meister des 15./16. Jh., v.a. von Hans Holbein d.Ä., Ambrosius Holbein, Hans Holbein d.J., Urs Graf, Niklaus Manuel Deutsch, Tobias Stimmer und Hans Bock d.Ä.; bedeutende Werkgruppen von Martin Schongauer, Hans Fries, Albrecht Dürer, Hans Baldung Grien und Hans Leu. - Graphik des 17. und 18. Jh. (u.a. Matthäus Merian d.Ä. und Maria Sybilla Merian, Anton Graff und Johann Heinrich Füssli). - Zeichnungen der deutschen Romantiker, wichtige Werkgruppen von Frank Buchser, Arnold Böcklin und Hans von Marées. - Bedeutende Sammlung moderner und zeitgenössischer Zeichnungen (bes. Paul Cézanne, Paul Klee, Otto Meyer-Amden, Joseph Beuys, Eduardo Chillida, Claes Oldenburg, Andy Warhol, Barnett Newman, Frank Stella, Bruce Nauman, Jasper Johns, Roni Horn) und Druckgraphik. - Bibliothek: ca. 140'000 Titel. Eröffnet: 1662 Textwiedergabe mit freundlicher Genehmigung des VMS aus: www.museums.ch Der Schweizer Museumsführer