Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Gosteli Stiftung, Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Spezialarchive (Sammlung)
KGS-DS-Nr 8780
Adresse Altikofenstrasse 186
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) Ittigen
Koordinaten 2601813 / 1203191
Objektinformation: KGS_08780_Institution.pdf
Weitere Informationen Gosteli-Stiftung
Weitere Informationen
Weitere Informationen
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Fachbereich Kulturgüterschutz, BABS - Elia Schneider
© Gosteli Stiftung, Ittigen -
© Gosteli Stiftung, Ittigen -
© Gosteli Stiftung, Ittigen -
© Gosteli Stiftung, Ittigen -
© Gosteli Stiftung, Ittigen -
© Gosteli Stiftung, Ittigen -
Die Stiftung als Trägerin des 1982 initiierten Gosteli-Archivs verfolgt als Hauptzweck die Dokumentation von Frauenorganisationen und -verbänden in der Schweiz. Inzwischen beherbergt es mehrere Dutzend Nachlässe von Organisationen und Privatpersonen, die sich insbesondere für die Emanzipation der Frau auf unterschiedlichsten Ebenen einsetzen. Darüber hinaus besteht eine umfangreiche themenfokussierte Bibliothek und eine Sammlung mit mehreren Tausend biographischen Dossiers. (aw)