Kulturgüterschutzinventar mit Objekten von nationaler Bedeutung (Bundesamt für Bevölkerungsschutz)
Name Kantonsbibliothek St. Gallen
Kategorie A
Objektart Sammlungen / Spezialarchive (Sammlung) / Musikaliensammlung
KGS-DS-Nr 8815
Adresse Notkerstrasse 22
Gemeinde (Ehemalige Gemeinde) St. Gallen
Koordinaten 2746614 / 1254967
Objektinformation: kgs_08815_sg.pdf
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Weitere Informationen
© Kant. Denkmalpflege SG -
© Kant. Denkmalpflege SG -
Die in der Kantonsbibliothek St. Gallen aufbewahrte Vadiana gehört zu den bedeutendsten historischen Buchbeständen der Schweiz. Sie wurde vom St. Galler Joachim von Watt angelegt und ging nach seinem Tod 1551 an die Stadt über. Die Kantonsbibliothek beherbergt weitere bedeutende Handschriften aus dem Mittelalter und der Renaissance sowie Nachlässe (bspw. des Musikers Ferdinand Fürchtegott Huber. Ausserdem ist eine umfangreiche Grafik-, Bild- und Musiksammlung vorhanden. (aw)